papier
yes

Der Vulkan der Romantik

B-Man Mayor sagt "Ja" zur großen Geste, zum "wahren Gefühl" und zu "Elvis", seinem gerade erst geborenen Sohn. Als stolzer Vater weiß er, wie sich eine Eruption emotionaler Tiefsinnigkeit in Worten ausdrücken lässt.

Mit Sätzen wie: "Er pinkelt in den Schnee" oder "Was habt Ihr dafür zu bieten, nichts als Beine, Arsch und Titten!" tritt er den Beweis an, dass sich die deutsche Sprache nicht ausschließlich dazu eignet, Betriebsanleitungen für Kaffeemaschinen zu schreiben.

B-Man trägt gerne Sonnenbrillen und sein Haar offen. Früher war er Sänger der beinahe fast berühmten Combo "No Sex Until Marriage" und hat seine Berufung, auf der Bühne zu stehen, entgegen aller Arbeitsämter dieser Welt bis zum heutigen Tag erfolgreich verteidigt. B-Man trinkt kein Bier, sondern Wein, ist mal dicker, mal dünner und immer darum bemüht, anderen Menschen in allen möglichen Beziehungsfragen hilfreich zur Seite zu stehen.

Logik ist nicht sein zweiter Vorname, allerdings kann er hier und da mit geballtem Halbwissen jede Diskussion sprengen und trotzdem als vermeintlicher Sieger hervorgehen. "Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage!" Er ist das Magma der Wohnraumhelden und manchmal sind seine Ausbrüche wahnsinnig unterirdisch.